Eine systemische Betrachtung

Schatten oder Licht – eine systemische Betrachtung

Wo gefällt es dir besser, im Schatten oder in der Sonne? Es wäre für mich zu einfach, dies mit dem einen oder dem anderen zu beantworten. Es hängt von vielen Faktoren ab, z.B. was wir lange schon nicht mehr hatten, von der Temperatur, von unserer Kleidung, der Uhrzeit und unserer Tätigkeit, die wir ausüben.

Was gefällt dir besser, Freude oder Leid? Ja, das erscheint mir einfacher. Freude natürlich! Aber wo rüber kann ich mich freuen? Muss ich nicht zumindest manchmal auch hier die „Schattenseite“ gesehen haben um die Freude überhaupt genießen zu können? Denn oftmals erkennen wir gar nicht, was uns wirklich Freude bereitet. Die kleinen Dinge im Leben verdrängen wir oft, weil sie uns so unwichtig erscheinen und doch so viel in uns auslösen können, wenn wir sie wahrnehmen. Welche Farben und Gerüche haben wir z.B. letzte Wochenende wahrgenommen, als wir in der Natur spazieren waren? Schatten und Licht gehören für mich zusammen, und ich möchte sie bewusst wahrnehmen. Im Sommer mal sehen wie es ist, wenn ich mich bei über 35 ° aus der Sonne in den Schatten zurückziehe und bei -20° im Winter auf dem Berg, auch wenn die Wolken verschwinden und die Sonne hervorkommt und ein wenig Wärme auf die Haut lässt …

Der Wechsel ist so wunderschön, er benötigt nur ein wenig Achtsamkeit!

In diesem Sinne eine gute Woche

Uwe

 




Veröffentlicht2. September 2016 von web1603 in Kategorie "Formen des Systemischen Coaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.