Karriere-Coaching in Zeiten der Veränderung

Karriere-Coaching, das ist ja an sich schon der Wunsch nach einer Veränderung. Karrieren laufen nur in den seltensten Fällen so ab wie es uns von der Außenwelt oft suggeriert wird. Aber jeder von uns hat auch ganz andere Vorstellungen von Karriere und die verändern sich auch im Laufe der Zeit.

Viele meiner Klienten, die zu mir zum Karriere Coaching kommen haben das Ziel, die nächste Gehaltsstufe zu erreichen und befördert zu werden. Oftmals ergibt sich aber nach intensiven Reflexionen, das dies gar nicht ihrem eignen Wunsch entspricht, sondern die Erwartungshaltung des Umfeldes sind, die übernommen wurden. Prägungen durch Eltern, über Jahre und Jahrzehnte verfestige Glaubenssätze, Meinungen aus dem vermeintlichen Freundes- und Bekanntenkreis, ständiges Vergleichen mit anderen und manchmal auch der Partner, der eine andere Vorstellung vom Leben hat als der Klient selbst.

Status und Geld verdrängen die eigentlichen Werte, die unterdrückt werden. Es fällt vielen Klienten am Anfang sehr schwer, über die eigenen Gefühle, Wünsche und Träume zu sprechen. Noch schwerer fällt es zu erkennen, wer oder was dabei im Wege steht Gefühle und wünsche auszusprechen und an deren Realisierung zu arbeiten.

Gestandene Führungskräfte, die mehrere Millionen oder gar Milliarden verantworten schaffen es oftmals nicht, auszusprechen was sie selbst brauchen würden. Zudem fällt es ihnen schwer zu akzeptieren, wenn sie gerade nicht mehr auf der gradlinigen Karriereleiter unterwegs sind die sie allen anderen immer so schön vor Augen führen.  Aber gerade das bietet eine Chance, neue Denkmuster zu erkennen, alternative Wege zu finden und sich selbst zu stärken. Dazu muss der Schock überwunden werden, Öffnung erfolgen und dann an alternativen gearbeitet werden. Öffnen, erkennen was das Leben wirklich ausmacht, was man erreicht hat und in welchen Bereichen man auch auf viel verzichtet hat ist eine Chance, die einem durch diese äußere Veränderung aufgezwungen wird aber die vielleicht längst überfällig war, denn nichts passiert aus Zufall.

Coaching ist hier die ideale Begleitung zu sich selbst zu finden und gestärkt aus einer Veränderung hervor zugehen. Ein guter Coach bietet hier die notwendige Neutralität, die gezielte systemische Intervention sowie auch Reflexion und Sparring.




Veröffentlicht31. Mai 2017 von web1603 in Kategorie "Formen des Systemischen Coaching

2 COMMENTS :

  1. By Anke Thomas on

    Lieber Uwe, Du triffst wieder einmal den Nagel auf den Kopf – zumindest für mein Verständnis, was Karrierecoaching leisten kann.

    Antworten
  2. By Joo-Seuk on

    Danke. Gut zu lesen.
    Danke Anke dass ich das wegen dir `gefunden` habe

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.